+49 (0)89 32 49 33 97 | schulung@digitales-gesundheitswesen.de

Die elektronische Arbeitsunfähigkeits­bescheinigung (Praxen) CME-Version

VNR (Veranstaltungsnummer): 2760909012622760019
Version: 1.23

Letzte Aktualisierung: Oktober 2023

Die Schulung bietet einen kompakten Überblick über die Entwicklungsstufen und gesetzlichen Grundlagen der elektronischen Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung (eAU) sowie über die wichtigsten technischen und organisatorischen Aspekte. Zudem erfahren Sie, wie eine eAU im Praxisalltag erstellt und versendet wird.

CME-Punkte: 2

Das ist im Kurs enthalten:

30 Minuten On-Demand-Video

Zum Download verfügbare Materialien

15 Übungsfragen
Uneingeschränkter lebenslanger Zugriff
Zugriff auf Handy, Tablet und Desktop
Abschlussprüfung & persönliches Zertifikat

49,00  inkl. MwSt

Vorrätig

  • Zielgruppen:
    • nur für Ärzt*innen in Arztpraxen
    • Auch für Interessierte allgemein geeignet
  • Lernziele: Die Teilnehmenden lernen in drei Kapiteln den Nutzen, die Entwicklungsstufen und technischen Voraussetzungen der elektronischen Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung (eAU) kennen und können die TI-Anwendung im Praxisalltag anwenden. Die teilnehmenden Ärztinnen und Ärzte können eine eAU erzeugen, signieren, versenden und auf Fehlermeldungen reagieren.
  • Aufbau: 3 Kapitel mit jeweils
    • 1 Video
    • 5 Übungsfragen
    • Materialien: Übersicht zum Kapitelinhalt im PDF-Format, weiterführende Links zur Vertiefung
  • Zeitaufwand:
    • Videomaterial: insgesamt ca. 30 Minuten
    • Bearbeitung Übungsfragen: ca. 15 Minuten
    • Abschlussprüfung: max. 30 Minuten
    • Unterbrechung und Wiederholung einzelner Kapitel ist jederzeit möglich
  • Kapitel 1: Einführung
    • Definition und Entwicklungsstufen der eAU, Gesetzliche Grundlagen, Zusammenhang mit der Telematikinfrastruktur, Nutzen der eAU
  • Kapitel 2: Technik und Organisation
    • Technische Voraussetzungen, Organisatorische Aspekte und Mehraufwand
  • Kapitel 3: Die eAU im Arbeitsalltag
    • Vorbereitung und Signatur der eAU, Versand und Ausdruck der eAU, Vorgehen im Fehlerfall und bei Stornierung

 

Autoren: Martin Fiedler, Dr.-Ing. André Kaeding, Dr. phil. Frauke Donner, Mark Langguth
Ärtlicher Leiter: Dr. med. Raphael Kunisch
Quellennachweise:

  • Abschlussprüfung:
    • Umfang: 15 Fragen
    • Zeitlimit: 30 Minuten
    • Bestehen der Prüfung: richtige Beantwortung von mindestens 12 Fragen
    • Prüfung muss komplett absolviert werden, keine Pause möglich
    • Wiederholung der Prüfung jederzeit möglich
  • Zertifikat:
    • Persönliches Zertifikat im PDF-Format
    • Steht nach erfolgreich bestandener Abschlussprüfung und Beantwortung des Fragebogens automatisch zum Download zur Verfügung
  • CME-Punkte:
    • 2 CME-Punkte

Kunden kauften auch:

Das elektronische Rezept (Kliniken) CME-Version

49,00  inkl. MwSt

Das elektronische Rezept (Praxen) CME-Version

49,00  inkl. MwSt

Die elektronische Arbeitsunfähigkeits­bescheinigung (Kliniken) CME-Version

49,00  inkl. MwSt

Die elektronische Patientenakte (Kliniken) CME-Version

49,00  inkl. MwSt

Die elektronische Patientenakte (Praxen) CME-Version

49,00  inkl. MwSt

Grundlagen der Telematik­infrastruktur (Praxen) CME-Version

49,00  inkl. MwSt

Grundlagen der Telematikinfrastruktur (Kliniken) CME-Version

49,00  inkl. MwSt

Kommunikation im Medizinwesen (Kliniken) CME-Version

49,00  inkl. MwSt

Kommunikation im Medizinwesen (Praxen) CME-Version

49,00  inkl. MwSt

Notfalldaten­management und elektronischer Medikationsplan (Kliniken) CME-Version

49,00  inkl. MwSt

Notfalldaten­management und elektronischer Medikationsplan (Praxen) CME-Version

49,00  inkl. MwSt